Easy-to-Clean Oberflächen


Prinzip

Reduzierung der freien Oberflächenenergie durch selbstorganisierende Nanopartikel
Wirkung: Schmutz, Wasser Öl etc. kann nicht mehr so gut anhaften und lässt sich leicht entfernen



Produkteigenschaften

Geeignet für Metall-, Glas-, Keramik-, Stein-, Textil- und Kunststoffoberflächen
einfache Applikation z.B. mittels Sprüh- oder Tauchverfahren, Nasslackverfahren, Raumtemperatur- oder thermische Trocknung
transparente Beschichtung, gute Haftung zum Substrat ohne aufwändige Vorbehandlung
niedrige Oberflächenenergie: < 22 mJ/cm², Kontaktwinkel ca. 125° gegen H²O und ca. 60° gegen Hexadecan
Antihaft- und Easy-To-Clean-Eigenschaften(
ETC) für Glas, Keramik, Metall und Kunststoffoberflächen
dauerhafter Oberflächenschutz mit guter mechanischer und chemischer Beständigkeit
optional auch antibakterielle (bakterizid) Eigenschaften, sowie Schutz vor Moos-, Pilz- und Algenbewuchs (fungizid) möglich




Wirkung

dauerhafte Hydro- und Oleophobierung, d.h. gutes Abperlverhalten gegen Wasser und
organische Flüssigkeiten
Antihafteigenschaften: dadurch geringe Einschmutzung und leichtere Reinigung
bei mineralischen Untergründen: Reduzierung der Wasseraufnahme um 99,98% bei Erhalt der Atmungsfähigkeit des Substrats



Einsatzbereiche

Sanitäreinrichtungen: Fliesen, Badewannen, Duschwannen, Waschbecken, Armaturen aus Edelstahl und Chrom, Duschkabinen, Badezimmermöbel
Gebäudeschutz, Bauindustrie: Antigraffiti, Fassaden, Fenster, Türen, Garagen, Einfahrtore, Verteilerkasten, Brückenbauten
Großkücheneinrichtungen, Lebensmittelindustrie: Backöfen, Therm. Geräte, Kühlkammern
Haushaltsartikel
: Küchengeräte,
Backofen, Töpfe und Pfannen
Freizeit/Wellness Bereich: Solarien, Fittness-Studios, Wohnmobile, Camping, Sauna, SPA
Automobilindustrie: Scheinwerfer, Autoscheiben, Felgen, Lackoberfläche
allg. Fahrzeugindustrie: Baumaschinen, Traktoren, Militär-, Camping- und Nutzfahrzeuge
Textilindustrie: Bekleidung, indoor/outdoor, Funktionsbekleidung, Schuhindustrie